Gedächtnis


Das Gedächtnis ist die Grundlage dafür, dass wir wissen, wer wir sind. In unserem Gedächtnis speichert das Gehirn all das, was wir täglich erleben und lernen. Stell dir vor, dein Gedächtnis ist eine riesige Bibliothek mit tausenden von Bücherregalen. Alle Erfahrungen, Sinneseindrücke, Bilder und Gefühle, die du erlebst und die dir bewusst sind, werden für kürzere oder längere Zeit an unterschiedlichen Orten in dieser Bibliothek in verschiedenen Ordnern abgespeichert. Manche davon bleiben sogar ein Leben lang erhalten.
In dieser riesigen Gedächtnisbibliothek gibt es viele verschiedene Abteilungen. Eine ist zum Beispiel dafür verantwortlich, alle Fakten abzuspeichern, die du in deinem bisherigen Leben gelernt hast. Das nennt man das "semantische" Gedächtnis. Diese Abteilung hat dann unter anderem einen Ordner für dich angelegt mit den Ländern dieser Erde und den dazugehörigen Hauptstädten oder mit dem Wissen darüber, wie eine bestimmte Hunderasse heißt.

zurück

weiter

 

 

Geschichten von und mit Pip & Milli

gefördert durch:

Logo Krosche Stiftung

FH-Dortmund - Studiengang Design

Logo FH-Dortmund

Neuropsychologisches Therapie Centrum

IKN Logo

Letzte Änderung: 12.07.2021

Laden...